Telefon
0221. 716 22 38
Logo radecki

Der Thymus die Universität unserer Abwehrzellen

Die Abwehr gegen Viren und auch gegen Krebszellen wird vor allem durch die T-Lymphozyten bewirkt.

Diese wichtigen Zellen unseres Immunsystems erhalten Ihre "Ausbildung" in der Thymusdrüse.

Leider verliert diese Drüse ihre beste Funktion nach dem 30. Lebensjahr. Es lag daher für die alten Ärzte nahe, geschwächte Menschen mit Extrakten aus der Thymusdrüse zu behandeln. Seit ca. 80 Jahren wissen wir nun das sich unsere Abwehr mit Medikamenten aus der Thymusdrüse z.B. vom Kalb stärken lässt.

Bei unseren Patienten können wir durch einen Bluttest. Den sogenannten LTT Immuntest die Funktion der Lymphozyten bestimmen. Dabei wird auch geprüft ob Thymus-Extrakt  bei diesem speziellen Patienten geeignet ist.

Hauptanwendungsbebiete:

  • Infektanfälligkeit
  • Schwächezustände - besonders nach Krebstherapien
  • Alter über 45 Jahre

Eine typische Thymuskur mit  10-20 intramuskulären Spritzen wird über 3-4 Wochen verteilt gegeben.

Die Kosten betragen 42€ pro Spritze.  



  

 

Letzte Bearbeitung: 26.2.2016